Bettagskonzerte 2018

Newsletter

Anmelden

Ich möchte die Informationen für das nächste Konzert per E-Mail erhalten (1x jährlich).
Danke für Ihr Interesse.

G.F. Händel: Athalia

… Der Singkonvent gestaltete seinen Part mit griffiger Artikulation und wunderbaren Phrasierungen - keine Selbstverständlichkeit bei einem so grossen Laienchor. Die Sängerinnen und Sänger zeigten auch ein breites Spektrum an Dynamik. Dabei fiel auf, wie homogen der Chor in jeder Lautstärke klang. Nicht zuletzt ist auch die Ausdauer des Chors zu erwähnen: Er sang das zwei Stunden dauernde Werk mit durchgehender Konzentration und Power. Das Orchester L'Arpa Festante war ein aufmerksamer Begleiter, der der Aufführung zusätzlich viel Farbe verlieh. … (Luzerner Zeitung)

Es spricht für die traditionellen und weit herum bekannten Bettagskonzerte des Singkonvents Freiamt, dass selbst ein Programm mit einem unbekannten Oratorium - „Athalia" von G.F. Händel - bewirken kann, dass die Murianer Klosterkirche zweimal „ausverkauft" ist. …
Vor dem Lettner der grosse Singkonvent, der die dramatischen Einwürfe wie auch eher bittende oder triumphale Choräle mit offensichtlicher Freude gekonnt und engagiert interpretierte. Imponierend auch, wie die - im Anschluss an Solo-Arien - nicht immer leichten Choreinsätze durchwegs sicher gemeistert wurden. Vor den Chormitgliedern das Orchester, die Solisten und der Dirigent, David Schneider, dem das Niveau des grossartigen Klosterkirchenkonzertes weitgehend zu verdanken ist: klare Verhältnisse punkto Tempi, Dynamik bei Solisten, Chor und Orchester, präzis und wohltuend, ohne übergrosse Gestik. ..... (Freischütz, Muri)